sidetitle 2017

Schützenfest-Countdown

Regentenpaar 2018

 

Regentenpaar 2018

Bernhard & Christiane Kunstleve

Letzte Nachrichten

Im Fackelschein marschiert

Im Fackelschein marschiert

Autor/Quelle:WN vom 04.12.2018

Winterschützenfest der Ehrengarde Sassenberg Sassenberg - Neben dem alljährlichen Kreisehrengardentreffen zählt das Winterschützenfest zu den wichtigsten Terminen der Ehrengarde. Am Samstagabend war es wieder soweit. Zur Freude der Verantwortlichen um Ehrengardenkommandeur Michael Blömker waren die Pluggendorfer Schützen, die Damen- und Ehrengarde aus Gröblingen-Velsen, die Neuwarendorfer Ehrengarde, die Damengarde Vohren sowie der Heimatverein Marienfeld der Einladung gefolgt, sodass die Zahl der Angetretenen entsprechend groß ausfiel. Gemeinsam mit den Musikern des Gebrasa-Blasorchesters, dem Spielmannszug und den Landsknechten zogen die Gastgeber und ihre Gäste im Fackelschein von der Schloßstraße – der...

Die „unfassbare Geschichte“

Die „unfassbare Geschichte“

Autor/Quelle:WN vom 10.07.2018

Schützenverein Sassenberg stellt Thron vor Sassenberg - Es war eine geradezu historische Krönungszeremonie, die auf die feierliche Polonäse durch die Stadt folgte. Schließlich ging am Montagabend der lange unerfüllt gebliebene Traum von Bernhard Kunstleve in Erfüllung: einmal König des Bürgerschützenvereins zu sein. 19 Mal war Kunstleve bis zum Schluss ein Aspirant – und musste stets einem Kontrahenten gratulieren. Entsprechend launig fielen die kurzen Reden der Protagonisten aus. „Nach 31 Jahren hat der Spuk ein Ende“, befand Präsident Franz-Josef Ostlinning. Auch er musste sich in jahrelanger Geduld üben. 1993 rang Ostlinning erstmals um die Königswürde, erst im Jahr 2015 war es dann s...

Bernhard Kunstleve regiert in Sassenberg

Bernhard Kunstleve regiert in Sassenberg

Autor/Quelle:"Die Glocke" vom 09.07.2018

Sassenberg (ra) - Die „Bernhard, Bernhard!“ Rufe wollten nicht enden. Bernhard Kunstleve, seit einem gefühlten Vierteljahrhundert Daueraspirant auf die Königswürde, hatte es diesmal endlich geschafft. Überglücklich und vor Freude weinend fiel der 56-Jährige den Gratulanten um den Hals, die sich um 13.42 Uhr in langer Schlange den Weg zur Vogelstange bahnten. „Wir wissen gar nicht, wie wir im nächsten Jahr ohne Bernhard Kunstleve an der Vogelstange auskommen sollen“, unkte Schieß-Moderator Frank Wächter ins Mikrofon und lockte damit noch mehr Volk an die dicht umlagerte vorderste Schützenfront.  Doch im nächsten Jahr sind da ja noch Fabian Lackamp, Bernhard Hülsmann, Michael Du...

Facebook News