sidetitle 2017

Smile: Schützen-Montag mit Udo-Show

Sassenberg (ra) - Wenn am 13. Juli der Schützenfest-Montag auf der Agenda der Sassenberger Bürgerschützen steht, können sich die Aktiven auf einen neuen Festablauf freuen. „Der Festabend am Montag soll ein würdiger Abschluss für unser Schützenfest sein“, erläutert Schützensprecher Frank Deitert.

Dem Anlass entsprechend soll ein echter Königsball gefeiert werden, der ein gesellschaftliches Ereignis darstellt, bei dem man einfach dabei sein muss. „Dazu haben wir ein neues Konzept erarbeitet, das Eleganz mit einem attraktiven Programm verbindet.

Wir sind sicher, dass die neue Mischung Anklang finden wird und freuen uns auf die zahlreichen Besucher des Königsballs“, sagt Deitert. Um 19 Uhr starten die Schützen wie üblich mit der Polonaise von der Königschänke aus zum Festzelt. Traditionell werden sie dabei vom Geläut der Glocken der Pfarrkirche St. Johannes begleitet. Bevor der Königsball im Zelt eröffnet wird, steht natürlich noch die Krönung des neuen Königspaars im Brook auf dem Programm. Um 20 Uhr wird dann der Königsball eröffnet. Schon durch die neue Zeltaufteilung und Bestuhlung soll diese Veranstaltung für die gesamte Bevölkerung einen exzellenten Rahmen erhalten.

Die Band „Smile“ sorgt mit begeisternder Musik für den klingenden Rahmen sowie Andrang auf der benachbarten Tanzfläche. Um 22 Uhr wird „Didi mit der Udo-Live-Show“ nicht nur die Herzen von Udo-Jürgens-Fans höher schlagen lassen. Das viel gerühmte Double ist ganz sicher ein Höhepunkt des Abends und wird mit seiner Show sowie vielen unvergesslichen Hits die Stimmung weiter vorantreiben.

Von 23 bis 24 Uhr ist dann „Happy Hour“. Weil tanzen und singen natürlich auch durstig macht, gibt es eine Stunde lang Getränke zu Festabschluss-Preisen. „Mit diesem neuen Konzept und dem Programm gibt es keine Entschuldigungen, dem Ball fernzubleiben“, sagt Frank Deitert.

Quelle: "Die Glocke" vom 01.07.2015  /  Text: R. Austrup