sidetitle 2017

Schützenfest 2014

Ulrich II. Zumbrink

Seit dem 14. Juli 2014 regiert Ulrich II. Zumbrink die Sassenberger Bürgerschützen. Um 13.12 Uhr, mit dem 478. Schuß geht er als insgesamt 117. König in die Geschichte des Vereins ein. Als Königin steht  seine Frau Reinhild Zumbrink an seiner Seite.

Besonderheit: Erstmals nimmt die in diesem Jahr gegründete Damenkompanie am Schützenfest teil. Rund 30 junge Frauen im Alter von 16 bis 24 Jahren hatten sich im April diesen Jahres gegründet und Theresa Ostkamp zu ihrer ersten Kommandeurin gewählt. Diese wird von Sarah Dreger, Lara Feuersträter und Rabea Haverkamp bei der Führung der Kompanie unterstützt.

Deutschland wird Fussball-Weltmeister.....

 

König: Ulrich II. Zumbrink

Königin: Reinhild Zumbrink

Throngesellschaft:

  • Reinhard und Rita Lietmann
  • Heinz-Josef und Petra Strickmann
  • Bernhard und Ruth Ostkamp
  • Norbert und Marion Fischer
  • Rainer und Andrea Zumbrink
  • Markus Wibbeler und Marie-Theres Bäumer
  • Klaus und Annette Hagedorn
  • Hermann-Josef und Lisa Hellweg
  • Manfred Hülsmann und Marion Gonschor

 

Steckbrief des Königs: (Hobbys, Vereine, Familie)


Familie: 

  • Verheiratet mit Reinhild Zumbrink



Beruf:

Hobbys:

  • ....


Vereine:

    <li">....

 

Besondere Ereignisse und Erlebnisse im Königsjahr:

 

Besonderes in Erinnerung in meinem Königsjahr sind mir ...... Wird folgen ;-)

 

Familienmitglieder die ebenfalls Schützenkönig waren oder andere Ämter im Schützenverein hatten:
 

  • ......

  •  

Das Schützenfest des Bürgerschützenvereins wurde vom 11.bis 14. Juli 2014 gefeiert. Im folgenden sind die wesentlichen Daten und Fakten aber auch Amüsantes und Besonderheiten festgehalten.

Schützenfestwetter 2014:

Samstag: wechselhaft und überwiegend trocken bei 18-22 Grad

Sonntag: wechselhaft und im wesentlichen trocken bei 17-21 Grad

Montag: wechselhaft und zeitweise heftiger Regen bei 16-20 Grad


 

 

Für das Schützenfest 2014 sind folgende Ergebnisse für die Chronik festzuhalten:
 

Insignien

Krone: Norbert Rutte

Reichsapfel: Dirk Putzer

Zepter: Michael Dunker

Titel

Hampelmannkönig: Michael Hülsmann

Holzschuh: Johannes Hunkenschröder

Kinderkönigspaar: Jonathan Rose und Lynn Distler

Sterneschiessen

Gold: Jens Ulbrich

Silber: Christian Blömker

Bronze: Dietmar Zielke

Während die Auszeichnung der Jubilare für gewöhnlich während des Schützenfests stattfindet, entschloss man sich in diesem besonderen Jahr, den besonderen Rahmen des Jubiläumsfestes im Mai zu nutzen. So ehrte Präsident Franz-Josef Ostlinning folgende Schützenbrüder für 50-jährige Mitgliedschaft:  Heinz Berheide, Heinrich Bußmann, Manfred Drüker, Reinhard Fischer, Heinrich Frense, Werner Hartmann, Werner Holtkämper, Manfred Hoppe, Werner König, Rolf-Peter Landers, Theo Mönnigmann, Wilhelm Niemerg, Hermann Pelster, Wilhelm Pollmeyer, Egon Pöppelmann, Bernhard Rennemeier, Gerhard Scholz, Paul Twehues und Herbert Venhaus.