sidetitle 2017

Bürgerschützen-Jubiläum

      
    Zum 175-Jährigen haben die Sassenberger Bürgerschützen die Sparkasse als Sponsor mit ins Boot geholt. Wolfram Gerling, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Münsterland Ost, übergab beim ersten Fototermin Schützenpräsident Franz-Josef Ostlinning einen in der Farbe Rot lackierten Schützenstock als Zeichen der Verbundenheit zwischen Schützen und Kreditinstitut. Schützenkönig Thomas I. Storck und Filialdirektor Thomas Grote präsentierten das Jubiläumslogo. Foto: Kaup

Lebensfreude und Lebensqualität

Sassenberg -  Mit einem starken Partner gehen die Sassenberger Bürgerschützen ins Jubiläumsjahr: der Sparkasse Münsterland Ost. Der nächste Termin ist schon am 7. März, wenn die Generalversammlung auf dem Programm steht.

Unter dem Motto „Es gibt viel zu feiern – fangen wir an!“ startet der Bürgerschützenverein Sassenberg nun mit den Feierlichkeiten zum 175. Jubiläumsjahr. Mit der Sparkasse Münsterland Ost hat der Traditionsverein einen starken Partner gefunden, der die Schützen nicht nur finanziell bei den Festaktivitäten unterstützen wird. Denn die Bürgerschützen und die Sparkasse Münsterland Ost verfolgen ein gemeinsames Ziel: das Brauchtum und das Engagement in der Region zu fördern.

Vor wenigen Tagen traf man sich nun zu einem ersten gemeinsamen Fototermin. Wolfram Gerling, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Münsterland Ost, übergab dabei Schützenpräsident Franz-Josef Ostlinning einen in der Farbe Rot lackierten Schützenstock als Zeichen der Verbundenheit zwischen Schützen und Kreditinstitut.

Gerling ist von dem Einsatz der Vereinsmitglieder begeistert: „Es ist beeindruckend, mit welcher Bereitschaft sich die Schützen für ihren Verein ins Zeug legen und so ein Stück Lebensqualität in Sassenberg sichern.“ Schützenkönig Thomas I. Storck und Filialdirektor Thomas Grote waren natürlich auch bei dem Termin dabei und präsentierten das Jubiläumslogo.

Die Sparkasse trägt entscheidend zur Fertigung der Jubiläumsfestschrift bei und fördert zudem den Jubiläumsabend am 10. Mai.

Auf die über 2000 Mitglieder des Bürgerschützenvereins warten bereits in den nächsten Wochen einige Termine, denn schon am 7. März findet die reguläre Generalversammlung statt, wie immer in der Schützenhalle. Neben der Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaften werden viele Neuigkeiten und alle Einzelheiten zu den Jubiläumsfeierlichkeiten im Mai und Juli präsentiert. An diesem Abend gibt es auch die ersten Karten zu kaufen für das Benefizkonzert des Bundespolizeiorchesters Hannover am 28. März um 19 Uhr in der Pfarrkirche. Für interessierte Bürger, die dieses Konzert ebenfalls miterleben wollen, sind Karten ab dem 10. März im Pfarrbüro, in der Bäckerei Arenhövel und in der Praxis Dres. med. Breuer erhältlich.

Bei der Jubiläumsfeier am 10. Mai wartet auf die Mitglieder des Schützenvereins ein buntes Unterhaltungsprogramm: das Helene Fischer Double „Victoria“, eine Hypnose-Show mit „Aaron“ und Überraschungs-Stargäste um Mitternacht sind nur ein kleiner Auszug aus dem mehrstündigen Programm. An diesem Abend wird auch die mit Spannung erwartete neue Jubiläumsfestschrift des Schützenvereins vorgestellt, die ab dem 11. Mai für jedes Vereinsmitglied kostenlos erhältlich ist. Karten für diesen exklusiven Jubiläumsabend können Vereins-Mitglieder am 9. März in der Schützenhalle erwerben.

Quelle:  WN vom 27.02.32014 / Foto: Kaup