sidetitle 2017

Schützenfest-Countdown

Regentenpaar 2018

 

Regentenpaar 2018

Bernhard & Christiane Kunstleve

Letzte Nachrichten

Die „unfassbare Geschichte“

Die „unfassbare Geschichte“

Autor/Quelle:WN vom 10.07.2018

Schützenverein Sassenberg stellt Thron vor Sassenberg - Es war eine geradezu historische Krönungszeremonie, die auf die feierliche Polonäse durch die Stadt folgte. Schließlich ging am Montagabend der lange unerfüllt gebliebene Traum von Bernhard Kunstleve in Erfüllung: einmal König des Bürgerschützenvereins zu sein. 19 Mal war Kunstleve bis zum Schluss ein Aspirant – und musste stets einem Kontrahenten gratulieren. Entsprechend launig fielen die kurzen Reden der Protagonisten aus. „Nach 31 Jahren hat der Spuk ein Ende“, befand Präsident Franz-Josef Ostlinning. Auch er musste sich in jahrelanger Geduld üben. 1993 rang Ostlinning erstmals um die Königswürde, erst im Jahr 2015 war es dann s...

Bernhard Kunstleve regiert in Sassenberg

Bernhard Kunstleve regiert in Sassenberg

Autor/Quelle:"Die Glocke" vom 09.07.2018

Sassenberg (ra) - Die „Bernhard, Bernhard!“ Rufe wollten nicht enden. Bernhard Kunstleve, seit einem gefühlten Vierteljahrhundert Daueraspirant auf die Königswürde, hatte es diesmal endlich geschafft. Überglücklich und vor Freude weinend fiel der 56-Jährige den Gratulanten um den Hals, die sich um 13.42 Uhr in langer Schlange den Weg zur Vogelstange bahnten. „Wir wissen gar nicht, wie wir im nächsten Jahr ohne Bernhard Kunstleve an der Vogelstange auskommen sollen“, unkte Schieß-Moderator Frank Wächter ins Mikrofon und lockte damit noch mehr Volk an die dicht umlagerte vorderste Schützenfront.  Doch im nächsten Jahr sind da ja noch Fabian Lackamp, Bernhard Hülsmann, Michael Du...

Neuer König erfüllt sich einen Traum

Neuer König erfüllt sich einen Traum

Autor/Quelle:WN vom 09.07.2018

Schützenfest in Sassenberg Sassenberg - Ein lang gehegter Traum wurde für Bernhard Kunstleve endlich Wirklichkeit. Um 13.42 Uhr war es soweit, denn mit dem 357. Schuss holte er die Reste des Vogels von der Stange und ist damit neuer Schützenkönig von Sassenberg. Er hat es über 20 Jahre probiert, und mit kleinen Unterbrechungen war dies der 19. Anlauf des 56-jährigen Landmaschinenmechanikers. Entsprechend groß war sein Jubel, aber auch der Jubel der Schützen, die ihn mit „Bernhard, Bernhard“-Rufen ausgiebig feierten. Das Strahlen wird der zweifache Familienvater wohl noch über Tage nicht aus seinem Gesicht bekommen. Seine Frau Christiane grüßt als Königin. n einem spannenden Schießen fielen z...

Facebook News

Bürgerschützenverein Sassenberg

Eichenweg 11
48336 Sassenberg

Tel.: +49 02583 2097

Internet: www.schuetzenverein.com

Vertretungsberechtigter Vorstand: Franz-Josef Ostlinning

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Franz-Josef Ostlinning

 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/ verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Die Fotos uns Texte im Bereich Nachrichten stammen teilweise von unseren regionalen Tageszeitung "Die Glocke" und den "Westfälischen Nachrichten", kurz WN genannt, der Fa. Kaup Fotostudio, Warendorf sowie unserem engagierten Schützenmitglied Michael Kickum. Die Textbeiträge im Bereich Geschichte und teils in anderen Beiträgen stammen aus der Feder unseres Heimatforschers Hans Christoph Fennenkötter. Weitere Urheber und Autoren werden in den einzelnen Beiträgen genannt. Den Verlagen und Autoren danken wir ausdrücklich für Ihre Unterstützung und die Möglichkeit der Veröffentlichung! Die Verwendung und Weitergabe - auch auszugsweise - der auf unseren Internetseiten publizierten Beiträgen, Textauszüge und Bilder ist ausdrücklich untersagt und bleibt einer Genehmigung durch den jeweiligen Urheber vorbehalten!

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


Hinweise für Abmahnversuche:
KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT! Sollte der Inhalt oder die Gestaltung unserer Website fremde Rechte Dritter oder etwaige gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir diesbezüglich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Zu Recht beanstandete Passagen werden unsererseits unverzüglich entfernt, ohne dass Ihrerseits eine Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Von Ihnen dennoch ausgelöste Kosten ohne vorherigen Kontakt werden wir umfassend zurückweisen und gegebenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.